Incoterms.

Incoterms: Sie erscheinen regelmäßig beim Kauf und Verkauf von Produkten und Waren. Aber was bedeuten sie und wofür genau sind sie? Offiziell sehen Incoterms eine genaue Aufteilung der Verpflichtungen von Verkäufer und Käufer in (internationalen) Transportvereinbarungen vor.

Incoterms (internationale Lieferbedingungen): Was ist drin?

Incoterms (internationale Lieferbedingungen): Was ist drin?
Incoterms beschreiben die Rolle des Käufers und Verkäufers in einem internationalen Handelsabkommen. Wer soll was und wann tun? Im Vertrag zwischen beiden Parteien sind folgende Angelegenheiten festgelegt:

N

Die Verpflichtungen des Käufers und Verkäufers in Bezug auf den Transport

N

Wer organisiert die Versicherung, Genehmigungen, Genehmigungen und alle anderen Formalitäten?

N

Wer organisiert den Transport wohin und ist dafür verantwortlich?

N

Wann gehen die Kosten und Risiken vom Verkäufer zum Käufer?

Es gibt 11 verschiedene Incoterms. Diese Zahl hat sich nach der Umsetzung der Änderungen zum 1. Januar 2020 nicht geändert. Der Incoterm DAT wurde abgebrochen und die Incoterm DPU hinzugefügt. Es gibt 4 Incoterms, die speziell für den Wassertransport (See- und Binnenschifffahrt) bestimmt sind. Dies ist jedoch keine Verpflichtung: Die anderen 7 Incoterms können auch für den Transport über Wasser verwendet werden. Umgekehrt funktioniert es nicht: Die 4 „Wasser“ -Incoterms können nicht für den Straßen- oder Schienenverkehr verwendet werden.

Die Incoterms auf einen Blick:

Incoterms für alle Transportarten:

  • EXW – Ex Works / ab Werk
  • FCA – Free Carrier / Freight Free zum (ersten) Carrier
  • CPT – Carriage Paid To / Fracht bezahlt bis
  • CIP – Carriage and insurance paid to / Fracht und Versicherung bezahlt an
  • DPU – Delivered at Place Unloaded / Am Ziel geliefert und entladen (vorher: DAT)
  • DAP – Delivery At Place / Lieferung am Bestimmungsort
  • DDP – Delivery Duty Paid / geliefert und Gebühren bezahlt

Incoterms für den Wassertransport:

  • FAS – Free Alongside Ship / Fracht frei neben Schiff
  • FOB – Free On Board / frachtfrei an Bord
    CFR – Cost and Freight / Kosten und Fracht
  • CIF – Cost, Insurance and Freight / Kosten, Versicherung und Fracht

Ist Ihr Transport & Logistik up-to-date?

Machen Sie den kostenlosen Check und erhalten Sie eine Trinkflasche.